Energetische Aufrichtung (Geistige Begradigung)

Haben Sie Probleme mit Ihrem Rücken wie viele tausend andere Menschen in Ihrem Umfeld auch? Oder leiden Sie an Schmerzen in Schulter, Hüfte oder anderen Gelenken?

Ein krummer, schiefer Körper, kann nicht gesund bleiben, da es durch die Fehlstellungen unweigerlich zu Blockaden und Verschleiß kommen muss.

Wir laden Sie ein, mit uns einen völlig neuartigen Weg zu beschreiten. Den Weg der energetischen Begradigung, der ähnlich wie beim Reiki mit der universellen Kraft erfolgt. Die Begradigung kann überaus entwicklungsfördernd, bewusstseinserweiternd und heilsam sein, und kann uns helfen, wieder auf unseren „geraden Weg“ zurück zu kommen.

Durch die Aufrichtung können sich Blockaden auf emotionaler, geistiger und körperlicher Ebene lösen.

Sollten Sie weitere Fragen haben stehen wir Ihnen gerne per Mail, telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Seminar zum „Praktiker/In für energetische Aufrichtung“

Wie schaffen wir es, in unserem alltäglichen „Wahnsinn“ die Kraft aufzubringen, um wieder gerade zu werden? Ein gesunder Rücken ohne Schmerzen ist im normal Fall gerade. Doch man trägt im heutigen Alltag, einfach zu viel auf dem Rücken aus, so dass wir manchmal nicht mehr gerade stehen können! Wir kennen alle ein paar Redewendungen, die uns das veranschaulichen!

Wie z.B. „sich den Rücken krumm machen“ oder „den Rücken frei halten“ oder auch „eine schwere Last auf den Schultern haben“.

Wie stellen wir unsere Verbindung zu uns selbst wieder her? Wie können wir trotz der vielen Dinge unseren Rücken wieder „strecken“?

Mit diesem Seminar lernen sie, wie sie ihre Lebenshaltung ändern können, denn ein Aufrichten ist auch ein „Ja“ zum Leben.

Mit dem Seminar bekommen Sie eine geistige „Aufrichtung“ und sind in der Lage, anderen eine „Aufrichtung der Wirbelsäule“ zu geben.

Es werden einige Themen besprochen wie z.B. :

  • Die Wirbelsäule unser Halt im Leben
  • Wie beeinflussen Gedanken unser Leben
  • Chakren und ihre Funktion
  • Was bewirkt die Aufrichtung
  • Wie wirkt es sich äußerlich und innerlich aus
  • Üben der „Aufrichtung“
  • Nach der Behandlung
  • Tiere begradigen
  • und mehr